Letzte Streiche – Impressionen aus 1001 Nacht

on

Impressionen aus 1001 Nacht

ein Musik- und Tanztheaterprojekt der Musikschule Marburg, der Tanzschule StepIn sowie der Erich-Kästner-Schule, Cappel
am 09. Juni u
m 18:00 Uhr in der Lutherischen Pfarrkirche St. Marien in Marburg
und Sonntag, 25. Juni 2017, 17 Uhr, Schlosskirche Laubach (ohne Tanz)

Impressionen aus 1001 Nacht

ein Musik- und Tanztheaterprojekt der

Musikschule Marburg, der Tanzschule StepIn sowie der Erich-Kästner-Schule, Cappel

Die berühmte orientalische Erzählungssammlung Tausendundeine Nacht entführt den Zuhörer in die Welt der Basare und Karawansereien, der weisen Kalifen und verschlagenen Händler, der vornehmen Damen und klugen Ehefrauen. Immer wieder faszinierte das Thema Menschen auf der ganzen Welt und zahlreiche Künstler ließen sich durch die Märchen inspirieren.

Die Streicherbande Cappel, das Jugendorchester M&M sowie die Tanzformationen der Marburger Tanzschule StepIn gehen auf die Reise ins Morgenland.

Orientalische Klänge versetzen die Zuhörer auf einen Basar in Marrakesch. Dort herrscht ein wildes Treiben: Schlangenbeschwörer treffen auf Händler, Sindbad auf den Maharadscha und Scheherazade verzaubert den Sultan mit ihrem Tanz.

Musik und Tanz verbinden sich in diesem Projekt. Die ausführenden Kinder und Jugendlichen proben bereits begeistert und freuen sich, das Morgenland in Marburg entstehen zu lassen.

Aufführungen:

Freitag, 9.Juni 2017, 19 Uhr, lutherische Pfarrkirche, Marburg

Sonntag, 25. Juni 2017, 17 Uhr, Schlosskirche Laubach (ohne Tanz)

Musik von Tschaikowsky, Saint-Saëns, Rimsky-Korsakov u.a.

Leitung:

Tanz: Ekaterina Khmeera, Tanzschule StepIn, Marburg

Musik und Gesamtleitung: Marie Verweyen, Musikschule Marburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.