Letzte Streiche – Hänsel und Gretel

Hänsel und Gretel – Die Kinderoper

am 26. November 2016 um 18:00 Uhr

in der Lutherischen Pfarrkirche St. Marien in Marburg

Aufführung der Kinderoper nach Engelbert Humperndinck mit der Streicherbande Cappel,  Marburg&Music und dem Kinderchor Marburg und einem Sprecher.

Die Leitung hat Cosima Friedrich, Marie Verweyen und Nils Kuppe

Kinderoper „Hänsel und Gretel“

Am 26. November 2016 um 18 Uhr fand eine Aufführung der Kinderoper Hänsel und Gretel von Engelbert Humperdinck in der lutherischen Pfarrkirche Marburg statt.

Das Besondere an diesem Konzert ist, dass die Ausführenden Kinder und Jugendliche sind.

Bereits 2015 wagten sich die jungen Musiker des Marburger Kinderchores und der Kinder – und Jugendorchester Streicherbande Cappel und M&M an die Einstudierung des Weihnachtsoratoriums. Die Aufführung erntete große Begeisterung bei Presse und Publikum.

Im Winter 2016 wurde die erfolgreiche Zusammenarbeit der drei Ensembles mit dem romantischen Weihnachtsmärchen von Humperdinck fortgesetzt.

Die Aufführung ist für große und kleine Kinder gedacht. Ein Sprecher führt durch die Geschichte, der beiden Kinder, die sich nach einem Streit mit der  Mutter im Wald verirren.

Zum Glück werden die beiden dabei von allerhand guten Wesen wie dem Sandmann beschützt und am Ende geht alles gut aus.

Die romantische Vertonung Humperdincks verzaubert seit vielen Jahren das Publikum.

Das Marburger Konzert fand im Rahmen der Reihe: „Die Stunde der Orgel“ statt, dauerte circa eine Stunde und wurde geleitet von Cosima Friedrich, Marie Verweyen und Nils Kuppe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.